IP-Mittelstand

Informationen rund um die Uhr

Lesen Sie auf den folgenden Seiten Wichtiges aus der Praxis für die Praxis.

Direktkontakt? Sehr gerne! 02 34/47 69 235 oder kontakt(at)ip-mittelstand.de.

Gespräch mit Friederike und Thomas Fitzel über ihr neues Buch „Abenteuer Wandel“

"Ihr Coachingleitfaden für den Change-Prozess"

Unternehmen müssen sich stets den Herausforderungen des Markts stellen und zum Wandel bereit sein. Warum fällt es Ihrer Meinung nach, Unternehmen dennoch oft schwer?

Unternehmen sind ein Zusammenschluss aus Menschen. Menschen mögen in der Regel das Bekannte. Neue Ideen oder Wege werden skeptisch betrachten und lösen oftmals sogar Ängste aus: Kann ich da mithalten? Wird es besser oder eher schlimmer? Ist gar meine Existenz bedroht? Auch viele Glaubenssätze wie „Never change a winning Team“ sind in den Köpfen stark verankert. In der heutigen Welt (Stichwort VUKA) wird der Druck jedoch immer stärker und die Notwendigkeit zum flexiblen Handeln steigt. Eine Schwerfälligkeit gegenüber Wandel kann sich also niemand mehr leisten.

Sie beraten Unternehmen auch in Change-Prozessen. Gibt es Ihrer Erfahrung nach, Unternehmen die sich besonders schwertun, mit Veränderungen oder andersherum gefragt, welche Unternehmen sind besonders agil und aufgeschlossen?

Das ist sehr individuell und Schubladen gibt es da eher weniger. Die Größe des Unternehmens, der Umfang des Change-Prozesses, vor allem aber die agierenden Personen und die Unternehmenskultur sind wichtige Einflussgrößen. Generalisieren kann man das nicht. Es ist jedenfalls nicht so, dass ein junges Unternehmen im IT-Sektor Veränderung in jedem Fall aufgeschlossener gegenübersteht als ein betagtes Familienunternehmen des Mittelstandes, das u.a. ein entsprechendes Mindset hat.

Gibt es Konzepte, die man allen Unternehmen im Veränderungsprozess empfiehlt? Oder ist nicht jeder Change-Prozess individuell zu betrachten?

Zweiteres. Und das ist es, was wir in unserem Buch immer wieder betonen: Es gibt nicht das eine Konzept, die Checkliste oder ein allgemeingültiges Allheilmittel. Change ist komplex – von den Auslösern über die Erfolgsfaktoren bis hin zu den unterschiedlichen Menschen die involviert sind. Für uns sind Bewusstsein, Reflexion in den Führungsebenen und Kommunikation essenziell für den Erfolg.

Haben Sie eine besondere Empfehlung für Unternehmenslenker, die gerade einen Change-Prozess begleiten?

Na klar – unser Buch lesen! ☺ Wir bieten strukturiertes, umfassendes Wissen zum Thema, welches leicht und auch mit so manchem Schmunzeln gelesen werden kann. Vor allem fordern wir Sie immer wieder auf, diesen theoretischen Input auf die eigene Situation zu übertragen und die eigenen Prozesse und Verhaltensweisen zu reflektieren.

Sie haben ein Buch mit Titel „Abenteuer Wandel“ geschrieben. Worum geht es darin? Wer sollte Ihr Buch lesen?

Unser Buch ist für Menschen, die sich mit dem Wandel beschäftigen und erfolgreich Einfluss nehmen wollen – in einem Unternehmen, einer Organisation, einer Institution oder in einer anderen Art der Gemeinschaft. Es ist also nicht nur ein Buch für Führungskräfte, sondern für jeden, der sich ich rasch und vielschichtig in die Materie einarbeiten will. Das Buch adressiert an all diejenigen, die den Unterschied ausmachen möchten. Fachliches Know-How und eine kreative Anleitung zur Selbstreflexion wechseln sich ab. Am Ende entsteht ein individueller Leitfaden für den jeweiligen Leser.

Lebt aber nicht gerade die ganze Beraterbranche davon, Unternehmen beim Change-Prozess zu begleiten?

In der Tat ist Change gerade ein omnipräsentes Thema. Viele Unternehmen gehen es jedoch immer noch nicht strukturiert und strategisch an. Wenn doch, geht es oft nur um Zahlen oder Prozessoptimierung. Ganz oft fehlt der menschliche Faktor: zielgerichtete Kommunikation, Führung, Partizipation, Reflexion und Wertschätzung. Auf all das machen wir in unserem Buch aufmerksam. Wir wollen ein Bewusstsein schaffen und eine Hilfe an die Hand geben. Nicht jedes Unternehmen kann sich einen Beraterstab leisten und bei den meisten Unternehmen wird dieser auch nicht nötig, wenn Sie aus sich heraus mit der richtigen Herangehensweise ihr eigenes Konzept für den Change entwickeln.

Sie haben Ihr Buch gemeinsam verfasst. Wie hat man sich denn Ihre Arbeit daran vor-zustellen? Gab es vielleicht eine strenge Aufgabenteilung?

Nein, streng ist bei uns gar nichts. Wir können mit Recht und Stolz behaupten, dass wir beide auf jeder Seite des Buches mitgewirkt haben. Wir haben jeder unsere inhaltlichen Schwerpunkte und auch unsere persönlichen Stärken. Beides haben wir genutzt, um ein leicht zu lesendes, motivierendes Werk zu erschaffen, das viele Menschen im Change-Prozess und bei der persönlichen Entwicklung weiterbringen wird.

Über die Autoren

Friederike Fitzel ist Diplom Betriebswirtin (BA), Master of Arts (Kommunikationspsychologie und -management), Führungscoach, Trainerin und LEGO Serious Play Facilitator. Sie ist selbstständig als Coach und Trainerin, nachdem sie viele Jahre im Veranstaltungsmanagement tätig war und zuletzt als Personalleiterin und Geschäftsleitungsmitglied, zuständig für interne Kommunikation, einen tiefgreifenden Change-Prozess begleitet hat.

Thomas Fitzel ist Diplom Staatswissenschaftler, Master of Arts (Kommunikationspsychologie und -management), Master of Arts (Management) und zertifizierter Projektmanagement-Fachmann 4.0. Er ist ehemaliger Bundeswehroffizier und aktuell als steuernder Projektmanager bei großen Bau- und Infrastrukturprojekten tätig.
Der persönliche und organisationale Umgang mit Veränderungen und vor allem die Führung von Mit-arbeitern in den zu gestaltenden Change-Prozessen begleiten das Autorenduo in ihrem zusammengenommen nunmehr 35 Jahre andauernden Berufsleben.
www.friederike-fitzel.de 

Das Buch zum Thema

Abenteuer Wandel
Ihr Coachingleitfaden für den Change-Prozess
Hardcover, 286 Seiten, € 21,99 (D)
ISBN: 978-3-527-50976-8
Wiley / März 2019